EXXECNEWS, die Zeitung mit Kapitalanlage-News für Executives, veröffentlicht an dieser Stelle keine eigenen Nachrichten mehr, sondern den News-Ticker unserer Schwestergesellschaft DFPA. Um die Nachrichten komplett lesen zu können, besuchen Sie die DFPA-Homepage. Daneben können Sie DFPA-Nachrichten per App oder Newsletter beziehen.

Die Print-Ausgabe von EXXECNEWS erscheint weiterhin 14-täglich. Das Online-Archiv mit allen bislang erschienen Ausgaben im PDF-Format steht Ihnen hier weiter zur Verfügung. Sie können EXXECNEWS auch unentgeltlich per Newsletter beziehen. Bitte registrieren Sie sich unter: Onlinebezug.

12.05.2021 15:07 Uhr: Strategische Neuausrichtung: JLL schafft Smart Leasing-Plattform

Im Rahmen seiner strategischen Neuausrichtung schafft der Immobiliendienstleister JLL mit Smart Leasing eine Plattform, die Dienstleistungen im Bereich schnellerer, kleinvolumiger Vermietungen bündeln soll. Für den strategischen Aufbau konnte JLL Martin Feltes gewinnen, der zum 1. Juli 2021 vom E-Commerce Start-up „Flaschenpost“ zu JLL wechselt.

12.05.2021 12:53 Uhr: W&W-Gruppe meldet erfolgreichen Jahresstart

Der Finanzdienstleistungskonzern Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) erreichte im ersten Quartal 2021 einen Anstieg des Konzernüberschusses von 25,0 Millionen Euro auf 104,4 Millionen Euro. Wichtige Einflussfaktoren waren laut Unternehmensangaben das weiter gute Neugeschäft, insbesondere in der Baufinanzierung, ein erfreulicher Schadenverlauf sowie die positive Entwicklung des Finanzergebnisses. Im Zuge dessen ist die W&W-Gruppe jetzt zuversichtlich, im Gesamtjahr 2021 einen Konzernüberschuss im oberen Bereich des strategischen Zielkorridors von 220 bis 250 Millionen Euro erreichen zu können.

12.05.2021 12:04 Uhr: Commerzbank meldet positives Quartalsergebnis

Die Geschäftsbank Commerzbank hat im ersten Quartal ein positives Konzernergebnis

12.05.2021 17:02 Uhr: Bethmann Bank stellt EAM-Bereich unter neue Leitung

Sandra Heidecker (49) übernimmt mit Wirkung zum 1. Juli 2021 die Leitung des Bereichs External Asset Managers (EAM) und damit des Leistungsangebots für Vermögensverwalter und Family Offices bei der Bethmann Bank. Sie folgt in dieser Funktion Marc Bohling (46), der die Bank auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 2021 verlässt, und wird direkt an den Vertriebsvorstand Nicolas von Loeper berichten. Der EAM-Bereich zählt zu den Kerngeschäftsfeldern des Bankhauses.

12.05.2021 09:25 Uhr: Neuer Senior Sales Manager für Erste Asset Management

Dr. Bernd Marzin ist neuer Senior Sales Manager beim Asset Manager Erste Asset Management. Er begann seine berufliche Laufbahn 1995 bei der Dresdner Bank und arbeitete zunächst als Kreditanalyst und Senior Account Manager. Nach Rollen im Investment Consulting bei bfinance und Produktmanagement bei Pioneer Investments übernahm er 2011 die Position Head of Institutional Business Development bei Pimco Deutschland. Im Jahr 2016 wechselte Marzin zur Beteiligungsgesellschaft Affiliated Managers Group (AMG), für die er die Geschäftsaktivitäten der Beteiligungsgesellschaften in Deutschland leitete.

11.05.2021 17:02 Uhr: Jupiter lanciert globalen Aktienfonds mit US-Partner NZS Capital

Der Investmentmanager Jupiter Asset Management legt gemeinsam mit seinem strategischen US-Partner NZS Capital den "Jupiter NZS Global Equity Growth Unconstrained Fund SICAV" auf. Das globale Aktienportfolio investiert in Unternehmen, die den Wert von Nicht-Nullsummen (Non-Zero-Sum oder NZS) beziehungsweise Win-Win-Ergebnissen zum Nutzen aller Stakeholder – einschließlich Kunden, Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt – maximieren. Verwaltet wird der Fonds von Brad Slingerlend und Brinton Johns, Portfoliomanager bei NZS Capital.

10.05.2021 09:21 Uhr: SPACs - Entmystifizierung eines einzigartigen Anlagesegments

In Ausgabe 10/2021 unserer Kapitalanlage-Zeitung EXXECNEWS beleuchtet Oliver Scharping, Portfolio Manager für alternative Aktienstrategien beim Asset Manager Bantleon, in seinem Gastbeitrag "From the Desk" die vier gängigsten Mythen zu SPACs.

07.05.2021 11:12 Uhr: Der neue "Fondsbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 384" des Informationsportals "Rohmert Medien" ist erschienen. Im Editorial kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur die Umsetzung von Olaf Scholz' Herzensangelegenheit – die Abschaffung des Share-Deals -, und dass der Finanzminister es nicht nur am Herzen hat, sondern auch mit dem Gedächtnis.

30.04.2021 15:41 Uhr: Der neue "Immobilienbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Immobilienbrief Nr. 499" des Informationsportals "Rohmert Medien" ist erschienen.

10.05.2021 10:14 Uhr: Kryptowährungen: CSU-Fraktion für stärkere Regulierungen

Bitcoin, Diem & Co: Die CSU-Fraktion will Kryptowährungen stärker regulieren, um

07.05.2021 15:27 Uhr: BAI begrüßt Durchbruch bei der Einführung von Kryptofonds in Deutschland

Für den Bundesverband Alternative Investments (BAI), die zentrale Interessenvertretung der Alternative-Investments-Branche in Deutschland, stellt das am 7. Mai 2021 im Bundestag verabschiedete Gesetz zur Einführung von elektronischen Wertpapieren (eWpG) einen Meilenstein der Blockchain-Strategie der Bundesregierung dar.

07.05.2021 09:25 Uhr: BFW-Präsiden zur Baulandmobilisierung: "Gesetz greift viel zu kurz"

Nach Ansicht von Andreas Ibel, Präsident des Bundesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW), wird das sogenannte Baulandmobilisierungsgesetz nicht dazu beitragen, dass mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen wird. Ibel: „Wenn das Gesetz jetzt den Bundestag passiert, muss die Arbeit eigentlich gleich wieder von vorn beginnen.“

12.05.2021 16:29 Uhr: UDI Energie Festzins III und VII müssen Einlagengeschäft einstellen und abwickeln

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) der UDI Energie Festzins III GmbH & Co. KG und UDI Energie Festzins VII GmbH & Co. KG jeweils mit Bescheid vom 10. Mai 2021 aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln. Bei den beiden als Nachrangdarlehen ausgestalteten Vermögensanlagen handelt es sich um öffentliche Angebote des Nürnberger Finanzdienstleisters UDI.

12.05.2021 14:49 Uhr: Momeni Digital Ventures veräußert Zenhomes-Beteiligung

Die Beteiligungsgesellschaft Momeni Digital Ventures, eine Tochter der Immobilien-Investmentgesellschaft Momeni-Gruppe, hat ihre Beteiligung an Zenhomes, der marktführenden digitalen Plattform für private Vermieter zur Verwaltung aller immobilienbezogenen Prozesse, an Scout24 verkauft.

12.05.2021 14:20 Uhr: Savills IM bringt pan-asiatisch investierenden Income and Growth Fund

Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat den pan-asiatisch investierenden "Savills IM Asia Pacific Income and Growth Fund" („APACIG“) aufgelegt. Der Fonds erhielt im ersten Closing Kapitalzusagen in Höhe von 95 Millionen Euro von deutschen institutionellen Investoren, die sofort investiert werden konnten.

04.05.2021 12:50 Uhr: Online-Veranstaltung: Nachhaltige Geldanlage mit aktiven Investmentfonds

Der Verein zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen (VenGa e.V.) veranstaltet am 14. Juli 2021 in der Zeit von 19:00 bis 20:00 Uhr ein kostenloses Webinar zum Thema „Nachhaltige Geldanlage mit aktiven Investmentfonds“.

30.04.2021 09:00 Uhr: Portfoliomanagergespräch mit First Private

Am 5. Mai 2021 veranstaltet der Frankfurter Asset Manager First Private ein Webinar mit dem Titel "Rohstoffmärkte und -investments im UCITS-Format".

29.04.2021 09:13 Uhr: UI-Champions Call mit FPM Frankfurt Performance Management

Am 6. Mai 2021 veranstaltet der Fondsinitiator FPM Frankfurt Performance Management in Kooperation mit der Kapitalverwaltungsgesellschaft Universal-Investment einen UI-Champions Call mit dem Titel "Mit zukunftsorientierten Technologien attraktive Rendite erwirtschaften".

12.05.2021 12:23 Uhr: Erstes Quartal 2021: Allianz steigert Ergebnis

Der Versicherungskonzern Allianz meldet für das erste Quartal 2021 eine starke

11.05.2021 12:36 Uhr: BU-Leistungsregulierung: Das erwarten die Kunden

Welche Anforderungen haben Berufsunfähigkeits-Versicherte (BU-Versicherte) an die

10.05.2021 17:02 Uhr: Ideal und Basler bauen Kooperation aus

Seit Mai 2021 ist die Rentenversicherung "Ideal UniversalLife" (IUL) der Ideal Lebensversicherung auch über die Basler Lebensversicherungs-AG erhältlich. Mit dem Ausbau der Produktkooperation vertiefen die Lebensversicherer Ideal und Basler ihre seit dem Jahr 2003 bestehende Partnerschaft.

12.05.2021 16:44 Uhr: BFW-Präsident: "Kostenteilung beim CO2-Preis gefährdet Klimaschutzziele"

Der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) warnt vor neuen Hürden beim Klimaschutz im Gebäudesektor. „Der heute von der Bundesregierung gefasste Beschluss zur Kostenteilung beim CO2-Preis wird zur Investitionsbremse für viele Vermieter“, erklärte BFW-Präsident Andreas Ibel in Berlin. „Die Politik setzt Anreize zum Energiesparen eindeutig an der falschen Stelle“, so Ibel weiter.

12.05.2021 16:11 Uhr: Merck Finck: "Glänzendes erstes Quartal Lieferengpässe erzeugen temporären Gegenwind"

Nachdem weltweit nahezu alle Unternehmen ihre Bilanzzahlen vorgelegt haben, lässt sich sagen: Die Berichtssaison des ersten Quartals war über fast alle Regionen und Sektoren hinweg eine der besten der vergangenen Jahre, schreibt Marc Decker, Leiter Fondsmanagement bei der Privatbank Merck Finck, im aktuellen Marktkommentar „Blitzlicht“.

12.05.2021 15:51 Uhr: Demire bestätigt Ergebnisprognose für laufendes Geschäftsjahr

Der Gewerbeimmobilienspezialist Demire konnte im ersten Quartal 2021 die Funds from Operations I (nach Steuern, vor Minderheiten) auf 10,8 Millionen Euro steigern - ein Plus von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal (9,6 Millionen Euro). Bei den Mieterträgen verzeichnet Demire im Vergleich zum Vorjahresquartal primär aufgrund verschiedener strategischer Portfoliobereinigungen einen Rückgang von 22,0 Millionen Euro auf 21,1 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) steigt hingegen um 28,8 Prozent auf rund 16,6 Millionen Euro und das Ergebnis vor Steuern (EBT) um 41,7 Prozent auf rund 11,3 Millionen Euro. Der NAV je Aktie (unverwässert) stieg zum 31. März 2021 gegenüber dem 31. Dezember 2020 um zehn Eurocent auf 6,01 Euro.