Projektentwickler Pantera startet Vertriebskooperation mit Immobilienhandelshaus Sotheby`s International Realty

Das internationale Immobilienhandelshaus Sotheby´s International Realty bündelt ihre deutschen Aktivitäten zukünftig zusammen mit der Kölner Pantera AG. Die neue Kooperation trägt den Namen Pantera/Sotheby´s International Realty und soll bundesweit neue, exklusive Premium-Wohnprojekte akquirieren und vertreiben.

Sotheby´s International Realty unterhält mehr als 600 Büros in 45 Ländern und bietet weltweit hochwertige Häuser, Wohnungen und Grundstücke zum Kauf an. Pantera stellt der Kooperation ihre Projekte in Deutschland zur Verfügung und wird damit Zugang zu internationalen Kunden erhalten, die Interesse am Erwerb hochwertiger Wohnimmobilien in Deutschland haben. Schwerpunkt werden dabei Objekte für Selbstnutzer in zentralen Lagen westdeutscher Ballungszentren sein.

Pantera sieht in der Partnerschaft eine Erweiterung ihrer Vertriebskraft im überregionalen Anlagevertrieb um das regionale Eigennutzer und Maklergeschäft sowie den internationalen Kundenzugang. „Wir sind über diese Kooperation sehr glücklich. Durch die Bündelung der Vertriebskräfte entsteht in Deutschland ein einzigartiges Vertriebsnetzwerk, welches es uns auch ermöglicht, großvolumige Entwicklungen in kürzester Zeit komplett zu platzieren und den Produktpartnern der Pantera AG somit ein Garant für einen erfolgreichen Verkauf der Projekte zu sein“, so Michael Ries, Vorstand der Pantera AG.

Zu den aktuellen Vertriebsprojekten gehören unter anderem „The Garden“ in Berlin-Mitte, das „Maison Quest“, als Nachbargebäude des Berliner Kaufhauses KaDeWe, die Penthouses im „Spreegold-Gebäude“ auf der Halbinsel Stralau und 160 Service-Apartments im Münchener Stadtteil Bogenhausen („App.Artments“). „Weitere Projekte stehen zudem in norddeutschen Großstädten sowie Nordrhein-Westfalen an“, erklärt Ries. „Die enorme Platzierungskraft, nicht zuletzt durch die Abrundung der neuen Pantera/Sotheby´s International Realty in Deutschland und nun auch international, wird mit großer Sicherheit auch viele andere Projektentwickler und Initiatoren auf uns aufmerksam machen. Nicht zuletzt aus diesem Grund erhoffen wir, dass das Projektvolumen weiter deutlich steigt.“

Die Pantera AG mit Sitz in Köln bietet über ihre Vertriebsplattform sowohl selbst entwickelte Immobilien als auch Objekte für andere Bauträger und Initiatoren an. Neben Objekten für Kapitalanleger und Selbstnutzer bietet sie für institutionelle Investoren wie Fonds, Pensionskassen oder Versicherungen konzipierte Development-Projekte als Private Placements an. Zudem fungiert das Unternehmen als Dienstleister für Unternehmen oder Banken, die große Immobilienbestände neu strukturieren und vermarkten wollen. (jpw1)

www.pantera.de

Zurück